Unsere Künstler



KINGSIZED 'BASTARDS

»Kingsized 'Bastards verzaubern einem, mittels Mundharmonika, Marakas, Tambourin und viel Soul in neue Klangwelten.« -Meine Woche

Alles schwirrt und schwillt, kein Effektpedal bleibt unbenutzt, und Gabriel VanMojo singt Songs, die »J. Bagshaw« oder »Albert Hammond Jr.« heißen. Als hätte sich John Lennon mit den Pilzen oder Pillen vertan. 'Bastards schwanken zwischen sanften Geigenklängen, psychedelischen Abgängen und 60er Jahre poppigen Beats. Kein Genre wird ausgelassen und man kann ihnen auch schwer eines zuordnen. Besonders auffallend bei dieser bunten Gruppe ist das avantgardistische Treiben.
-




KARMA KLUB

»Mit einem Mix aus Indie, Britpop und Sounds der frühen Disco – Ära überzeugt die Grazer Band Karma Klub« -Kleine Zeitung

Schon kurz nach der Gründung im Jahr 2014 stellten sich erste Erfolge ein: Ihre Single „Stars“ erreichte nach nur zwei Wochen die Top 10 der Radio Soundportal Charts, es folgte die Video – Release ihrer zweiten Single „Private Prophecy“ sowie der vierte Platz für eben diese in den Austrian Indie Charts. Im Juli 2015 erschien die erste EP, welchen den Namen „Four Beats On“ Top trägt. Die Mitglieder selbst bezeichnen ihre Musik gerne als „Dance“ – hört man sich erst einmal einen ihrer Tonträger an, wird schnell klar, was damit gemeint ist.

Die EP 'FOUR BEATS ON TOP' bei POST OFFICE bestellen!
-




JIGSAW BEGGARS

»Wir lieben Lautstärke, Rückkopplungen und das Forschen nach Klängen. Im Mittelpunkt steht nicht Komplexität sondern Simplizität und meistens das Dröhnen eines Grundklangs.«

Jigsaw Beggars haben den Psychedelic Rock in Graz wiederbelebt. Allerdings entstehen ihre Songs entgegen der Tradition nicht in drogeninduzierten Jam-Sessions, sondern allein im Hinterstübchen von Siegfried Franz Ulrich. Die 'Beggars' beschwören ausgefuchste psychedelische Klänge und entwickeln diese stets weiter. Ihr Klang verursacht Momente der Selbsterkundung und Verblendung zugleich.
-




ROMAN AND THE ROAD

Gebündelt in einem singenden Mann mit Bart, der im Liedermachen seinen Weg gefunden hat und einer Gitarre, mit der er von diesen Geschichten und Erlebnissen erzählt, lädt “Roman and the Road” auf weite und abenteuerliche Reisen ein - aber auch auf leise, ganz persönliche Pfade, von denen jeder etwas mitnehmen kann, um sich schlussendlich möglicherweise selbst ein wenig näher gekommen zu sein - Roman and the Road.
-




PAINTED BEEHIVE

Vier Jungs schreiben Songs - laut, explosiv, jung und voller Gitarren. So klingt der unprätentiöse Indie-Rock von Painted Beehive.

Franz Ferdinand, Arctic Monkeys, The Libertines – die Klasse von 2004 hat ihren Zenit längst überschritten. Und doch gibt es auch 2015 noch Bands, die genau diesen Sound so gnadenlos abfeiern, als wären laute Gitarren und rotziger Gesang gerade DAS Ding. Warum auch nicht, solange dabei so schnörkellose Indie-Hits wie bei Painted Beehive rauskommen.
-




JOHNNY BATARD

Mit Johnny Batard hat der Kingsized 'Bastards-Bassist endlich das richtige Ventil gefunden, um seine Schelmereien in Folk zu gießen.
Er ist der Sänger, der die Liebe sucht, damit er sie gleich wieder wegwerfen kann.






Viel mehr Lieder, Balladen oder Gesangstücke von unseren wunderbaren Post Office Künstlern gibt's gemütlich zum Anhören auf unserer
Post Office Records SOUNDCLOUD Seite.





zurück

© POST OFFICE RECORDS 2018